KOSGEB

So reinigen Sie Sonnenkollektoren

  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Von dem, was Sie durch die Reinigung sparen können, darüber, wie es geht und sogar, wer es für Sie tun kann, deckt dieser Leitfaden alles ab, was Sie über die Reinigung von Solarmodulen wissen.

    Wenn Sie Sonnenkollektoren für zu Hause kaufen, helfen Sie der Umwelt, sparen Geld und steigern möglicherweise den Wert Ihres Hauses. Aber all das kostet Sie nicht nur die Installationskosten im Voraus, sondern Sie müssen auch die Wartung einbeziehen. Die Hauptaufgabe ist die Reinigung.

    Da Solarmodule Licht verwenden, das sie in Strom umwandeln, ist es wichtig, ein durchsichtiges Panel zu haben, das dieses Licht durchdringen lässt. Die Wolken tun genug, um Ihre potenziellen Solareinsparungen zu verringern, ohne dass ein schmutziges oder verschmiertes Panel das Problem noch verstärkt.

    Wie also reinigt man Solarmodule? Sie werden höchstwahrscheinlich auf Ihrem Dach sein, was an sich ein Problem darstellen könnte, um überhaupt dorthin zu gelangen. Dann müssen Sie darüber nachdenken, wie oft dies erforderlich ist, was es Sie kostet, wenn Sie es nicht tun. Außerdem natürlich, was passiert, wenn Vögel dort oben ihr eigenes Chaos anrichten.

    Bildnachweis: Getty Images/Bildquelle

    So reinigen Sie Solarmodule Schritt für Schritt

    Während Sie jemanden bezahlen können, der Ihre Solarmodule für Sie reinigt – und dazu weiter unten mehr –, muss der Vorgang, dies selbst zu tun, nicht zu entmutigend sein. Wenn Sie über die richtige Ausrüstung verfügen, um die Arbeit zu erledigen, können Sie noch mehr Geld sparen, indem Sie dies selbst erledigen. Und es muss nicht einmal so regelmäßig sein, falls dich das abschreckt.

    1. Investieren Sie in einen Teleskopschwamm – oder mieten Sie einen

    Am besten reinigen Sie Ihre Solarmodule vom Boden aus. Erstens ist dies der sicherste Ort, um dies zu tun, und zweitens müssen Sie nicht in eine massive Leiter investieren und diese lagern. Aber das bedeutet, dass Sie ein Spezialwerkzeug benötigen, insbesondere einen Teleskopschwamm.

    Dies ist im Wesentlichen eine ausziehbare Stange mit einem Schwamm am Ende, der auf Länge funktioniert. Wenn Sie Ihre Paneele nicht vom Boden aus reinigen können, wird empfohlen, dass Sie einen Fachmann beauftragen, der nach oben geht und die Arbeit sicher für Sie erledigt.

    2. Wählen Sie eine nicht scheuernde Schwammoberfläche

    Der Schwamm selbst sollte, wenn er nicht schon beim Stangenkauf dabei ist, nicht abrasiv sein. So riskieren Sie keine Schäden an der Deckschicht der Platte, die beispielsweise wiederum Lichtblockaden mit Kratzspuren verursachen könnten.

    3. Stellen Sie sicher, dass es ein sonniger Tag ohne Wolken ist

    Idealerweise solltest du die Reinigung an einem Tag durchführen, an dem der Himmel nicht mit Wolken bedeckt ist. Diese können das Sonnenlicht blockieren, das sonst zum schnellen Trocknen der Platten beitragen würde. Wenn sie nicht schnell trocknen, können sie überall Schlieren hinterlassen, was ein weiterer potenzieller Lichtblock für das Panel ist.

    4. Beginnen Sie früh am Morgen und machen Sie das Beste aus dem Tau

    Die beste Tageszeit, um mit der Arbeit zu beginnen, ist der frühe Morgen. Dies ist der Fall, wenn sich der Tau auf den Platten abgelagert hat und eine nützliche Feuchtigkeitsschicht bildet und jeglichen Schmutz, der sich dort oben gebildet hat, weicher macht.

    5. Füllen Sie einen Eimer mit warmem Seifenwasser

    Verwenden Sie warmes Seifenwasser, um das beste Ergebnis beim Entfernen von Schmutz, Ablagerungen oder sogar Vogelkot zu erzielen.

    6. Arbeiten Sie über die Oberseite der Platte und vermeiden Sie die Verkabelung darunter

    Reinigen Sie nur die Oberseite der Platten. Dies ist sehr wichtig, da diese zwar so gebaut sind, dass sie dem Wetter standhalten, ihre Verkabelung jedoch darunter liegt. Seien Sie also nicht versucht, unter den Verkleidungen zu reinigen, wo die Verkabelung beschädigt werden könnte. Bleiben Sie nur auf der obersten Schicht.

    Sonnenkollektoren auf dem Dach des Hauses liefern Strom

    Bildnachweis: Getty Images

    Warum ist es wichtig, Solarmodule sauber zu halten?

    1. Ein sauberes Solarpanel ist ein effizientes Solarpanel

    Und da je effizienter das Panel ist, desto mehr Leistung kann es produzieren, daher ist Sauberkeit in diesem Fall buchstäblich gleichbedeutend mit Geld. Es ist also sehr wichtig, sie sauber zu halten, wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Investition, die Sie beim Kauf getätigt haben, nicht verschwendet wird. Oder, wahrscheinlich zutreffender, dass sich die Investition so schnell wie möglich bezahlt macht.

    Über das Solarpanel wird Sonnenenergie in Strom umgewandelt. Licht wird also buchstäblich zu Geld. Je mehr Licht das Panel absorbieren kann, desto mehr Geld können Sie sparen. Da Licht leicht blockiert werden kann, ist es wichtig, dass die äußere Glasschicht auf Ihrem Panel nicht durch Schmutz, Dreck oder Abfall blockiert wird. Von Vogelkot und Staub bis hin zu Mooswachstum gibt es viele Möglichkeiten, wie Ihr Panel weniger effizient werden könnte.

    Wenn Sie bedenken, dass selbst die besten Solarmodule nur etwa 20 % effizient sind, was bedeutet, dass 80 % des gesamten Lichts, das einfällt, verschwendet werden, ist es äußerst wichtig, Ihre Module sauber zu halten. Diese Sauberkeit wird im Laufe der Zeit sogar noch wichtiger, da die Effizienz der Module während der 25-jährigen Garantiezeit nachlassen kann.

    2. Die Reinigung gibt Ihnen die Möglichkeit, die Platten zu inspizieren

    Ein weiterer Grund, diese Paneele regelmäßig zu reinigen, ist, dass Sie dadurch auch die Möglichkeit haben, sich alles genauer anzusehen. Eine Sichtprüfung kann von unschätzbarem Wert sein, da Sie möglicherweise etwas entdecken, das sonst unbemerkt geblieben wäre und sich mit der Zeit verschlimmert. Zum Beispiel ein Leck, das auf einen potenziell gefährdeten Teil der Platte tropft. Oder Baum- und Strauchwuchs, der Ihr Sonnenlicht behindern kann, was Sie vom Boden aus vielleicht nicht bemerkt haben. Ein weiterer Bonus ist, dass Sie Ihr Dach während der Suche schnell inspizieren können.

    3. Die Reinigung kann Ihre Energiekosten senken oder Ihnen Geld einbringen

    Ein großartiges Beispiel in großem Maßstab sind die von Google verwendeten Solarmodule. Dieses Array wurde installiert, um gewaltige 1,6 MW Solarenergie zu erzeugen. Seit seiner Installation wurde es bis zum 15. Monat nicht gereinigt. Danach verdoppelte sich die Stromproduktion über Nacht. Ein riesiger Unterschied. Die nächste Phase, in der sie unberührt blieben, dauerte kürzere acht Monate. Aber als er dieses Mal gereinigt wurde, schoss die Leistung immer noch um gewaltige 36 % nach oben. Tatsächlich sagt Google: “Wir haben festgestellt, dass die Reinigung dieser Panels die beste Möglichkeit ist, die von ihnen erzeugte Energie zu maximieren.”

    „Selbst wenn Sie Ihre Paneele von grobem Schmutz und Ablagerungen befreien, können Staub und Feinstaub die Produktionsleistung Ihrer Solaranlage um bis zu 25 Prozent reduzieren“, sagt Josh von The Eco Experts.

    Wie viel könnten Sie bei Ihrer Energierechnung sparen, indem Sie Ihre Solarmodule reinigen?

    Was bedeutet das also in realer monetärer Hinsicht für Sie? Nun, wenn wir diese Zahl von 50 % nehmen, könnte dies den Unterschied zwischen Ihrer gesamten Stromrechnung bedeuten, die bezahlt wird, und Sie verdienen Geld, oder Sie bezahlen tatsächlich einen Teil Ihrer Rechnung. Der durchschnittliche Hausbesitzer von Solarmodulen könnte mit dem SEG-Regierungssystem bis zu 125 £ pro Jahr verdienen. Das heißt, bei einem unsauberen Setup könnte das um die Hälfte sinken. Mit einem sauberen System können Sie also mindestens 60 £ sparen. Wenn Sie überlegen, wie Sie angesichts steigender Rechnungen zu Hause Energie sparen können, ist das ein Kinderspiel.

    Wie oft sollte ich Solarmodule reinigen?

    Im obigen Google-Beispiel sah die Reinigung nach acht Monaten und 15 Monaten einen großen Unterschied aus. Aber das war auf einer riesigen Anlage und nicht auf einem erhöhten Dach. In der Praxis werden Sie also wahrscheinlich nur merklich davon profitieren, wenn Sie Ihre Paneele einmal im Jahr reinigen, wie von The Eco Experts empfohlen.

    Es lohnt sich, die Paneele im Auge zu behalten, vielleicht regelmäßiger zu kontrollieren, aber für die eigentliche Reinigung sollte die jährliche Regelmäßigkeit ausreichen. Das heißt, es kommt auch darauf an, wo du wohnst. Wenn Sie viel Staub und Schmutz haben, weil Sie zum Beispiel in einem bebauten Gebiet wohnen, kann es sich lohnen, alle sechs Monate zu reinigen. Auch wenn Sie Vogelkot entdecken, der eine größere Blockade auf Ihren Paneelen verursacht, lohnt es sich, ihn nach und nach zu reinigen.

    Behalten Sie Ihre Leistungsabgabe regelmäßig im Auge, am besten monatlich. Wenn diese zu sinken beginnt, führen Sie eine Inspektion durch, d. h. einen Blick auf die Paneele. Wenn sie etwas an sich zu haben scheinen, lohnt es sich, die Stange und den Schwamm herauszuholen, um sie zu reinigen.

    Einfamilienhaus mit Sonnenkollektoren auf dem Dach

    Bildnachweis: Getty Images/Westend61

    Tricks zum Entfernen von hartnäckigem Schmutz von Solarmodulen

    1. Entfernen von Vogelkot von Sonnenkollektoren

    • Der erste Schritt bei der Bekämpfung von Vogelkot ist die Verwendung von Wasser. Sie sollten also den Schwamm anfangs vermeiden, da diese ihn total durcheinander bringen können, was bedeutet, dass Sie viel Schwamm reinigen oder einen neuen bekommen müssen. Greifen Sie stattdessen als erste Angriffslinie zum Schlauch. Wenn Sie Zugang zu einem Hochdruckschlauch haben, dann noch besser, da Sie wieder einmal auf dem Boden sind, um sicher zu sein.
    • Richten Sie den Schlauch nach oben auf die Platte und achten Sie darauf, den Fall des Wassers zu nutzen, um über der Verschmutzung zu landen, damit der Aufprall sie entfernen kann, während der überschüssige Ablauf darunter wirkt, um zu helfen, dass sie wegrutscht.
    • Dies funktioniert möglicherweise nicht sofort. Machen Sie eine Teepause und kommen Sie darauf zurück, wenn das Wasser das Durcheinander aufgeweicht hat, sodass für diesen Versuch der Aufprall des Wasserstrahls ausreichen kann, um das störende Durcheinander zu entfernen. Immer noch nicht alles weg? Setzen Sie den Wasserkocher für eine weitere zehnminütige Pause wieder auf, bevor Sie es wieder versuchen. Wiederholen Sie dies für so viele Tees, wie Ihr Bauch aufnehmen kann, oder bis Sie zufrieden sind, dass er sauber ist. Zum Schluss mit einem Seifenschwamm reinigen, um das perfekte Finish zu erhalten.

    2. Moos von Sonnenkollektoren entfernen

    Josh von The Eco Experts über Moos sagte gegenüber Ideal Home: „Wenn Sie Moos auf Ihren Solarmodulen haben, fühle ich Ihren Schmerz. Leider ist dies ein Job für einen Profi. Ja, Moos ist ein Zeichen dafür, dass Sie die Spezialisten hinzuziehen müssen. Dies bedeutet, dass die Panels dort von einer Art Aufbau wachsen. Als solches wird es dort ziemlich gut verankert sein. Sie können den obigen Schlauchversuch versuchen, aber es funktioniert möglicherweise nicht. In diesem Fall ist es an der Zeit, einen Dachreinigungsprofi hinzuzuziehen. Sie werden Leitern verwenden, um Zugang aus nächster Nähe zu erhalten, damit das Moos vollständig entfernt werden kann.

    Um zukünftige Moospannen zu vermeiden, ist es ratsam, die Reinigungshäufigkeit zu erhöhen, um potenzielle Züchter zu vertreiben, bevor sie die Chance bekommen, Fuß zu fassen.

    Gibt es spezialisierte Reinigungsfirmen für Solarmodule?

    Ja. Es gibt viele. Egal, wo Sie wohnen, es gibt wahrscheinlich ein lokales Unternehmen, das sich auf die Reinigung von Solarmodulen spezialisiert hat.

    Während Sie Dachreiniger mit der Arbeit beauftragen können, wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten für die Reinigung von Solarmodulen. Letztere wissen, wie sie die Platten am besten pflegen. Wie bereits erwähnt, gibt es potenziell anfällige Elektrik, daher ist es wichtig, dass die Person, die in der Nähe reinigt, weiß, was sie tut, um Schäden am Panel zu vermeiden.

    Was können Sie für einen professionellen Solarpanel-Reiniger bezahlen?

    • Der Preis variiert, aber Sie werden wahrscheinlich zwischen 100 und 150 £ für den Job bezahlen.

    Da es sich um Spezialisten handelt, werden Sie den Unterschied sehen, wenn sie fertig sind, und die Verbesserung der Leistungsabgabe bemerken. Als solche könnten sich die Kosten in Form von Einsparungen decken, die bei Ihrer Leistungsabgabe erzielt werden können. Das nimmt Ihnen natürlich auch den Aufwand ab. Außerdem sollte es langfristig dazu beitragen, die Module auf maximaler Effizienz zu halten und ihnen die Langlebigkeit zu verleihen, die Sie sich erhoffen.

    EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

    blank

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

    Başa dön tuşu