İnceleme

Riesensprung: Wie können Unternehmen Arbeitnehmer zurück ins Büro locken?

Weitere Büros in Südafrika und auf der ganzen Welt werden wieder eröffnet, aber die Herausforderung besteht jetzt darin, mehr Menschen davon zu überzeugen, sie zu nutzen.

blankblankblankblank

Linda Trim, Direktorin bei Riese Sprung, eines der größten südafrikanischen Beratungsunternehmen für die Gestaltung von Arbeitsplätzen, sagte, dass einige Unternehmen zwar angeordnet haben, dass ihre Mitarbeiter mindestens ein paar Tage in der Woche ins Büro zurückkehren, andere jedoch auf freiwilliger Basis wiedereröffnet haben.

„Was uns aufgefallen ist, ist, dass viele Unternehmen ihre Büros wiedereröffnet haben und freiwillig an die Arbeit zurückgekehrt sind, aber von der Erfahrung enttäuscht waren.

„Die einst zur Verfügung gestellten spontanen Collaboration-Büros blieben oft aus. Und einige Arbeitnehmer, die versuchten, in die Büros zurückzukehren, gaben schnell auf und kehrten in die Routine der Heimarbeit zurück.“

Sie fügte hinzu, dass Menschen dazu neigen, einen Großteil ihres Tages über Laptops gebeugt mit Kopfhörern bei Videoanrufen zu verbringen. Andere Arbeiter trafen ein, nur um festzustellen, dass die meisten ihrer Kollegen noch zu Hause waren oder abwechselnd hybride Arbeitszeiten hatten.

„Es bedeutet einfach, dass Büros viel besser – und effektiver – sein müssen, um Menschen dauerhaft an den Arbeitsplatz zu locken. Das Büro muss mehr zu einem Ziel mit klarem Zweck und erfreulichen Vorteilen werden und nicht zu einem nachtragenden Ort, den man besuchen kann.

„Idealerweise wollen Unternehmen einen Pull erzeugen, keinen Push. Und um diese Anziehungskraft zu erzeugen und Menschen dazu zu bringen, hereinzukommen, müssen die Büroräume entsprechend neu gestaltet werden.“

Unternehmen reagieren:

Einige Unternehmen führen neue Software ein, damit Mitarbeiter ihre Besuche mit Kollegen besser koordinieren können, während andere Räume renovieren, Catering-Optionen im Büro verbessern oder Mitarbeiter ernennen, die das Büroerlebnis überwachen.

„Einige Unternehmen experimentieren auch mit der Terminplanung, wobei einige Engagement-Tage festlegen, an denen alle Mitarbeiter teilnehmen müssen“, bemerkte Trim. Andere bringen immer noch Baristas, Motivationsredner, Comedians oder andere hinzu, um Spaß ins Büro zu bringen.

Auch physische Räume ändern sich, oft um Gruppen von Mitarbeitern besser zu unterstützen.

„In den meisten Büros werden letztendlich etwa 60 % der Fläche der Zusammenarbeit gewidmet sein, gegenüber 40 % vor der Pandemie“, sagte Trim.

Andere Unternehmen hoffen, dass ein brandneues Gebäude die Menschen zurückziehen wird.

Beratung Riese Accenture PLC hat kürzlich ein neues Büro in New York eröffnet, das Mitarbeitern auf freiwilliger Basis offen steht. Zu den Annehmlichkeiten zählen der Zugang zu einer Außenterrasse, ein atemberaubender Blick auf die Skyline von New York sowie ein interreligiöser Gebetsraum, technikfreie Reflexionszonen, Yoga- und Wellnessbereiche und Dutzende von Konferenzräumen.

Für diejenigen, die sich dafür entscheiden, kann ein neues System, auf das über eine interne App zugegriffen werden kann, die sich in der Entwicklung befindet, Accenture-Mitarbeitern helfen, ihre Kollegen zu finden, die möglicherweise auf anderen Etagen sitzen.

Um die Leute anzulocken, hat Accenture seinen Mitarbeitern außerdem montags und freitags, wenn das Büro normalerweise weniger beschäftigt ist, Gutscheine für ein kostenloses Mittagessen angeboten. Das Unternehmen hat auch Freiwilligenveranstaltungen, Happy Hours und andere Gruppenaktivitäten im Büro organisiert.

Technologie Riese Salesforce.com Inc. verwandelte Vorstandsbüros in seiner Zentrale in San Francisco in Konferenzräume für kleine Gruppen, die allen Mitarbeitern offen stehen. Es verdreifachte auch die Größe einiger Essbereiche, entfernte Schreibtische und fügte mehr Sofas, Fernseher und Whiteboards hinzu, damit sich Teams versammeln können. Das Unternehmen plant, sein Catering zu verbessern und Optionen für Frühstück und frühes Abendessen hinzuzufügen, da es weiß, dass viele Mitarbeiter wahrscheinlich weniger Tage ins Büro pendeln werden, aber möglicherweise mehr Meetings und Zeit mit Kollegen vor Ort einplanen möchten, wenn sie teilnehmen.

„Das einfache übergeordnete Prinzip besteht darin, die Menschen glücklich zu machen, dass sie im Büro sind.

„Während sich die Arbeitswelt normalisiert, ist es wirklich wichtig, Menschen zusammen zu haben“, schloss Trim.

blankblankblankblankblank

Weitere Informationen finden Sie unter Giant Leap.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

blank

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu