KOSGEB

Möglichkeiten, einen Fernseher in winzige Layouts zu integrieren

  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Es kann schwierig sein, einen großen Fernseher in ein kleines Wohnzimmer zu integrieren. Während Breitbildfernseher und High-Tech-Home-Entertainment-Systeme ein fabelhaftes Fernseherlebnis bieten, neigen sie dazu, den Raum zu dominieren. Es kann also eine Herausforderung sein, kleine Wohnzimmer-TV-Ideen zu finden, die alles Wesentliche beherbergen und gleichzeitig ordentlich, diskret und stilvoll aussehen.

    „Heute investieren die Menschen im ganzen Land mehr denn je in ihre Home-Entertainment-Systeme oder rüsten diese auf“, sagt Rachal Hutcheson, National Retail Manager bei Sharps. „Von High-End-Fernsehern bis hin zu Soundbars und Konsolen ist es ein modernes Rätsel, sicherzustellen, dass Ihr AV-System sicher und ordentlich untergebracht ist.“

    „Aber für eine Mischung aus Qualität, Sicherheit und Stil geht nichts über eine speziell angefertigte Aufbewahrung. Es sorgt dafür, dass unansehnliche Kabel und Befestigungen verborgen bleiben, maximiert aber auch den Platz für Peripheriegeräte und Medien.’

    TV-Ideen für kleine Wohnzimmer

    „Der Hauptvorteil der Entscheidung für eine intelligente TV-Aufbewahrung in kleinen, gemütlicheren Wohnzimmern besteht darin, dass der Platz für größere Gegenstände im Raum wie Sofas und Couchtische maximiert wird“, fügt Simon Tcherniak, Senior Designer bei Neville Johnson, hinzu. ‘Eingebaute TV-Aufbewahrungseinheiten können individuell gestaltet werden, um maßgeschneiderte Aufbewahrungsanforderungen zu erfüllen, und passen perfekt in den erforderlichen Raum, wodurch die Zeit, die Sie entspannt vor dem Fernseher verbringen, zu Hause verbessert wird.’

    1. Bauen Sie einen TV-Speicher entlang einer Wand

    Bildnachweis: Future PLC/Dominic Blackmore

    Wenn Sie all Ihre Wohnzimmeraufbewahrung in einen Bereich integrieren, entsteht ein zusammenhängenderer Look, da zu viele kleinere einzelne Möbelstücke ein kleines Wohnzimmer überfüllt wirken lassen können. Eine große Einheit, die sich über eine ganze Wand erstreckt, kann Fernseher, Mediengeräte, Bücher und andere wichtige Dinge an einem leicht zugänglichen Ort unterbringen.

    Während vollständig maßgeschneiderte Einbauten kostspielig sind, beinhaltet diese intelligente und solide Lösung von The Dormy House einfach die Auswahl aus einem Menü mit oberen und unteren Abschnitten. Wählen Sie einfach eine Kombination aus, die zu Ihrer modernen Idee für ein kleines Wohnzimmer passt, und sie wird zusammengebaut und vorlackiert geliefert und kann sofort zu Hause aufgestellt werden.

    2. Blenden Sie den Fernseher in den Hintergrund ein

    Kleine Wohnzimmer-TV-Ideen mit schwarzem eingebautem Stauraum

    Bildnachweis: Sharps

    Das Aufstellen des Fernsehers vor einem dunklen Hintergrund ist eine clevere Art, ihn in einem kleinen Wohnzimmer zu tarnen, damit er den Raum nicht vollständig dominiert. Wenn Sie die Wand schwarz, marineblau oder in einem sehr dunklen Grau streichen, wird der Fernseher mit dem Hintergrund verschmelzen, sodass die „große schwarze Box“ nicht das erste ist, was die Aufmerksamkeit jedes Mal auf sich zieht, wenn Sie den Raum betreten.

    Und wenn Sie in einem kleinen Raum eine dunkle Stirnwand haben, wirkt die Wand zurückweichend, wodurch sich das Wohnzimmer auch geräumiger anfühlt.

    Lenken Sie noch mehr vom Fernseher ab, indem Sie ihn in eine Aufbewahrungswand mit eingebauten Regalen für Ausstellungsstücke stellen, die vor dem dunklen Hintergrund hervorstechen. Schubladen und geschlossene Schränke bieten zusätzlichen versteckten Stauraum für andere Media-Kits und Geräte.

    „Wenn Sie auf der Suche nach diskreter Aufbewahrung sind, haben Einbaumöbel den Vorteil, dass sie so gebaut sind, dass sie den besonderen Bedürfnissen Ihres Raums entsprechen. Von der Konfiguration bis hin zur Fertigstellung stellen maßgefertigte Möbel sicher, dass Sie den verfügbaren Platz optimal nutzen und ihn an Ihre einzigartigen Anforderungen anpassen“, sagt Rachal Hutcheson, National Retail Manager bei Sharps.

    3. Holen Sie sich die perfekte Passform, indem Sie Ihre eigene TV-Bank herstellen

    Kleine Wohnzimmer-TV-Ideen mit freistehender Regaleinheit

    Bildnachweis: Future PLC/Jo Henderson

    Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die richtige TV-Einheit für ein kleines Wohnzimmer oder einen engen Raum zu finden, wählen Sie die DIY-Option und stellen Sie Ihre eigene maßgeschneiderte TV-Bank her, die genau auf den verfügbaren Platz zugeschnitten ist. Dieses Beispiel ist ein fantasievoller, absolut erschwinglicher IKEA-Hack!

    Hergestellt aus zwei Ikea Bekvam Tritthockern als Basis, befestigen Sie einfach einen schlichten weißen Kleiderschrank oder eine Platte aus schlankem MDF oben auf den Hockern, um als Arbeitsplatte zu fungieren. Stecken Sie dann eine zweite Platte durch die Mitte der beiden Hocker, um als Ablage für Spielkonsolen oder andere Mediengeräte zu dienen. Passen Sie die Länge der Paneele an, indem Sie sie länger oder kürzer machen, um sie an die vorgesehene Stelle anzupassen.

    4. Passen Sie die modulare Aufbewahrung an den Platz an

    Kleine Wohnzimmer-TV-Ideen mit modularer Aufbewahrung

    Bildnachweis: Cuckoolland

    Wenn Möbel in Standardgröße nicht passen, können modulare Einheiten die perfekte Lösung bieten. Ob es sich um ein kleines Wohnzimmer, eine unangenehme Nische oder eine knifflige Nische handelt, das Zusammenstellen einer Mischung aus modularen Teilen unterschiedlicher Größe kann das Rätsel lösen, mit einer Konfiguration, die perfekt zu nicht standardmäßigen Räumen passt.

    Ordnen Sie in einem kleinen Wohnzimmer mit schräger Decke modularen Stauraum in einer versetzten Formation an, beginnend niedrig und endend hoch, um den Linien des Raums zu folgen. Eine Mischung aus offener und geschlossener Aufbewahrung eignet sich gut für Fernseher und Medienausrüstung, mit offenen Bereichen, die einen einfachen Zugang und eine einfache Bedienung von Geräten und Fernbedienungen ermöglichen, sowie geschlossenen Schränken, um Unordnung und Unordnung außer Sichtweite zu halten.

    5. Erstellen Sie ein Mini-Media-Center

    Ein Fernseher an der Wand eines neutralen Wohnzimmers

    Bildnachweis: Future PLC/Jo Henderson

    Erstellen Sie eine kompakte Einrichtung, die in die Ecke eines kleinen Wohnzimmers passt, ohne zu sehr in die Bodenfläche einzugreifen. Regale über und unter dem Fernseher bieten Stauraum für Konsolen und Player, darunter befindet sich eine zusätzliche Schubladeneinheit für Spiele und Discs.

    Beginnen Sie damit, eine MDF-Platte an der Wand zu befestigen und den Fernseher daran zu montieren. Fügen Sie dann zwei schwebende Regale hinzu, eines oben und eines unten. Streichen Sie die gesamte Einheit in derselben Farbe für ein zusammenhängendes Aussehen, ein paar Nuancen dunkler als die Wandfarbe, um den Bereich hervorzuheben. Fügen Sie ein paar Ottomanen mit Deckel unter dem unteren Regal hinzu, um zusätzlichen Stauraum und Sitzgelegenheiten für Spieler zu bieten.

    6. Verbergen Sie den Fernseher mit Schiebewänden

    Kleine Wohnzimmer-TV-Ideen mit Schiebetüren zum Öffnen

    Bildnachweis: Neville Johnson

    Während abends vielleicht alle Augen auf den Fernseher gerichtet sind, wenn Sie in einem Boxset stecken bleiben, kann ein leerer Fernseher tagsüber ein Dorn im Auge sein. Das Verstecken des Fernsehers in einem freistehenden Schrank ist eine Möglichkeit, ihn zu verkleiden, oder erwägen Sie alternativ eine maßgeschneiderte Einrichtung mit Schiebetüren, um den Fernseher zu verbergen, wenn er nicht verwendet wird.

    Wohnzimmer mit verstecktem TV-Element mit grauen Schiebetüren geschlossen

    Bildnachweis: Neville Johnson

    Einbaumöbel können so konfiguriert werden, dass sie eine ganze Wand eines kleinen Wohnzimmers bedecken, wobei der Fernseher im Mittelpunkt steht. Obwohl es ein mutiger Schritt erscheinen mag, wird die Konsolidierung all Ihrer Mediengeräte und Aufbewahrung in einem Bereich zusätzlichen Platz im restlichen Wohnzimmer schaffen und es weniger überladen aussehen lassen.

    „Schiebetürsysteme sind eine großartige Möglichkeit, Technik in kleineren Räumen des Hauses zu verbergen, damit sie den Raum nicht überwältigen“, sagt Simon Tcherniak, Senior Designer bei Neville Johnson. „Auch bei größeren Fernsehern lassen sich durch maßgefertigte Möbeldesigns kleine Wohnräume innerhalb von Sekunden in luxuriöse Heimkinos verwandeln und genauso einfach wieder schließen.“

    7. Hängen Sie den Fernseher an die Wand

    Wohnzimmer mit blauer Wand und cremefarbenem Sofa, wandmontiertem Fernseher über Kamin

    Bildnachweis: Future PLC/Dominic Blackmore

    Wenn es nicht möglich ist, den Fernseher in einem kleinen Wohnzimmer zu verstecken, warum nehmen Sie es nicht an und machen den Fernseher mehr zu einem Mittelpunkt. Versuchen Sie, den Fernseher mit einer verdeckten Halterung an einer zentralen Kaminumbauwand zu befestigen.

    Den Fernseher über einem Kamin oder Kamineinsatz zu positionieren, ist ein Trick, den Designer oft anwenden. Durch das Ausbalancieren der beiden kann es dazu beitragen, dem Raum eine bessere Struktur zu verleihen, wobei Nischenregale auf beiden Seiten auch dazu beitragen, Symmetrie hinzuzufügen.

    Wenn es um die Wandfarbe geht, hilft es, den Hintergrund in einer dunkleren Farbe zu streichen, um den Fernseher ein wenig zu verdecken. Oder passen Sie einfach die Wandfarbe an den Rest Ihrer Einrichtung an, wenn Sie den Fernseher gerne in den Mittelpunkt stellen möchten.

    8. Füllen Sie die Wandfläche, um vom Fernseher abzulenken

    Kleine Wohnzimmer-TV-Ideen mit TV-Bank und Wandkunst

    Bildnachweis: Cuckoolland

    Eine einfache freistehende TV-Bank ist wahrscheinlich die einfachste und platzsparendste Option für kleine Wohnzimmer-TV-Ideen, die sowohl Platz für den Fernseher als auch für verschiedene Mediengeräte bietet.

    Lenken Sie die Aufmerksamkeit vom Fernseher weg, wenn er ausgeschaltet ist, indem Sie die Wandfläche um ihn herum mit Kunstwerken und Dekorationsstücken füllen. Hängende Regale und Staufächer an der Wand in versetzten Höhen bieten Platz für Bücher, Grünzeug und Lieblingssachen, die den Fernseher weniger in den Mittelpunkt rücken.

    9. Verwandeln Sie Ihren Fernseher in ein Kunstwerk

    Kleine Wohnzimmer-TV-Ideen mit Galerie-Wandkunst

    Bildnachweis: Samsung

    Anstatt zu versuchen, Ihren Fernseher zu verstecken, machen Sie ihn eins mit Ihrer Wand und integrieren Sie ihn in eine Wohnzimmer-Bildergalerie. Der Samsung Frame TV verfügt über austauschbare Rahmen als Teil des Designs und eine Halterung, mit der er flach an der Wand liegen kann, ähnlich wie ein Bild. Es gibt auch einen „Kunstmodus“, der Kunstwerke auf dem Bildschirm anzeigt, wenn der Fernseher nicht verwendet wird.

    Integrieren Sie den Fernseher als Teil einer Bildanzeige, indem Sie ihn zentral an der Wand positionieren. Montieren Sie den Fernseher so, dass er ungefähr 42 Zoll vom Boden bis zur Mitte des Fernsehers entfernt ist, was eine bequeme Betrachtungsposition bietet, wenn Sie sich auf ein Sofa setzen. Ordnen Sie Ihr eigenes gerahmtes Kunstwerk an der Wand an, um den Fernseher zu umgeben, und verwenden Sie eine Mischung aus verschiedenen Stilen und Größen, damit es sich harmonisch einfügt.

    10. Probieren Sie eine freistehende Aufbewahrungsoption aus

    Neutrales Wohnzimmer mit freistehendem TV-Regal

    Bildnachweis: Weiter; Bronx-Eicheneffekt-Aufbewahrungs-TV-Leiterregal, £275

    Gewinnen Sie zusätzlichen Stauraum für TV- und Mediengeräte, indem Sie sich für eine schlanke Aufbewahrungsbank mit zusätzlichen Regalen darüber entscheiden. Offene Regale sehen weniger umständlich aus als sperrige, in Kartons verpackte Aufbewahrung und sind daher eine clevere Option in kleinen Wohnzimmern, die sich mit zu vielen Möbelstücken in voller Größe überfüllt anfühlen können.

    Die Entscheidung für freistehende Möbel anstelle von eingebauten Regalen ist auch weniger kostspielig und bietet mehr Flexibilität, wenn Sie das Layout ändern und Dinge später verschieben möchten. Und für Mieter sind freistehende Möbel eine bessere Option, da sie keine Löcher in die Wände bohren müssen und bei einem späteren Umzug demontiert und mitgenommen werden können.

    Wo stellt man einen Fernseher in einem kleinen Wohnzimmer auf?

    „Ein Fernseher muss im Verhältnis zu Ihrem Sofa die richtige Höhe haben“, sagt Celine Erlam von Indie & Co. Sie sollten nicht aufschauen müssen, um etwas zu sehen. Idealerweise zentral zum Sofa platzieren.“

    „Die Größe des Fernsehers ist eine persönliche Entscheidung. Schließen Sie das Verstecken Ihres Fernsehers nicht aus – Sie können sogar einen Projektor in der Decke einbauen, der bei Betrieb herunterfällt, sowie verdeckt eingebaute Lautsprecher.“

    „Und bevor Sie mit der Arbeit beginnen, denken Sie immer an Ihre Audiosysteme und Ihren Fernseher, damit Sie alle Kabel verstecken können.“

    Was stellt man in einem kleinen Raum unter einen Fernseher?

    Wenn Sie sich für einen wandhängenden Fernseher entschieden haben, lohnt es sich immer, den Platz unter dem Fernseher zu nutzen, um zusätzlichen Stauraum für Mediengeräte, Spiele und Discs einzuplanen, anstatt ihn leer zu lassen. Kompakte TV-Einheiten und Bänke bieten Stauraum auf niedriger Ebene, der den Raum nicht zu sehr dominiert, und sind daher eine sinnvolle Wahl für kleine Wohnzimmer.

    Schwebende TV-Einheiten sind ein cleverer Platzsparer, wenn der Platz im Wohnzimmer knapp ist. An der Wand aufgehängt, ohne Stützen oder Beine, die das Auge ablenken, hält es den Boden frei und erzeugt einen „schwebenden“ Effekt, der das Gefühl von Geräumigkeit unterstützt. Ziehen Sie auch die Aufbewahrung eines Eckfernsehers in Betracht, wenn der Platz wirklich knapp ist. Abgewinkelte Einheiten passen perfekt in eine Ecke und lassen mehr Bodenfläche zur Verfügung.

    EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

    blank

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

    Başa dön tuşu