İktisat

Die 9 besten Pflanzen für Ihr Schlafzimmer

SCHLAFZIMMER-IDEEN

Pflanzen können das Bild jedes Raums verändern, in dem wir sie platzieren, sei es das Wohnzimmer unseres Hauses, der Eingang eines Wohnhauses oder unser Schlafzimmer. Und wenn wir in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Pflanzen gemacht haben, die wir lange Zeit nicht pflegen konnten, wird uns ein neuer Test unter der richtigen Anleitung überzeugen.

Bis vor kurzem wussten wir, dass wir viele Pflanzen in Innenräumen meiden sollten, da sie den ganzen Sauerstoff „ziehen“ und Allergien verschlimmern können. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus, zumindest laut Experten, die darauf hinweisen, dass Zimmerpflanzen ein Verbündeter für unsere Gesundheit sind. In den folgenden Zeilen finden Sie Details zu den besten Pflanzen für das Schlafzimmer.

Bild: Neue Lieblinge

Die 9 besten Pflanzen fürs Schlafzimmer und wie pflegt man sie?

1. Sansevierie

Sansevieria-Pflanze

Haben Sie ein Fenster, in dem Sie Ihre Sansevieria Trifasciata platzieren möchten? Das wäre eine tolle Idee! Diese Zimmerpflanze gedeiht an hellen Orten, überlebt aber auch an Orten mit minimalem Tageslicht. Wenn Sie wieder ein sonniges Haus haben, dann werden Sie seine afrikanische DNA „aufwecken“ und Sie werden sehen, wie es in schnellem Tempo erwachsen wird.

Pflege

Sansevieria Trifasciata ist eine der pflegeleichtesten Zimmerpflanzen! Um ihr gesundes Wachstum zu fördern, können Sie ihr von Frühling bis Herbst einmal im Monat nach dem Gießen Flüssigdünger anbieten. Schließlich helfen Sie Ihrer Sansevieria, besser zu synthetisieren, indem Sie ihre Blätter mit einem feuchten Tuch reinigen.

Sansevieria muss nicht viel gegossen werden, da sie Wasser in ihren Blättern speichern kann. Wie können Sie also die Oberhand behalten, wenn es um die Bewässerung dieser Pflanze geht? Überprüfen Sie gelegentlich die Erde und gießen Sie erst, wenn sie vollständig trocken ist und keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist. Seien Sie nicht überrascht, wenn im Winter bis zu 2 Monate vergehen, ohne dass Wasser benötigt wird!

2. Spathiphyllum oder Friedenslilie

Spathiphyllum oder Frieden

Spathiphyllum ist eine der bekanntesten Zierpflanzen und stammt aus den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas. Sie ist auch als „Friedenslilie“ bekannt. Bei näherer Betrachtung sehen seine Blätter und Blüten aus wie Schwerter. Deshalb wurde es Spathiphyllum genannt; vom griechischen Wort „spathi“, was „Schwert“ bedeutet. Eine Friedenslilie belebt nicht nur das Aussehen Ihres Arbeitsplatzes oder Ihres Zuhauses, sondern schafft auch einen gesunden Ort zum Leben und Arbeiten und verbessert die Qualität Ihrer Atemluft erheblich.

Es gehört zu den Pflanzen, die die Atmosphäre reinigen und desinfizieren, da es gefährliche Giftstoffe aus der Luft entfernt und zu einer guten Sauerstoffeffizienz beiträgt. Seine weißen Blüten in Kombination mit seinen glänzenden, dunklen, spitzen und ovalen Blättern machen ihn zu etwas Besonderem für jeden Raum Ihres Hauses.

Pflege

Friedenslilie liebt Wasser sehr, also sorgen Sie für einen gut durchlässigen Boden. Gießen Sie es einmal pro Woche von Herbst bis Winter) und 2-3 mal pro Woche von Frühling bis Sommer. Vergessen Sie nicht, die Blätter von Zeit zu Zeit in hellem, gefiltertem natürlichem Licht mit Wasser zu besprühen. Sie verträgt schwache Lichtverhältnisse, aber ihre Blüte kann reduziert werden. Die durchschnittliche Raumtemperatur sollte 18-23 Grad Celsius betragen.

Plötzliche Veränderungen und niedrige Temperaturen werden es beschädigen. Vermeiden Sie die Nähe von Wärmequellen wie Heizkörpern und Klimaanlagen. Verwenden Sie eine Schere, um ungesunde oder tote Stellen zu entfernen und das Laub grün zu halten. Entfernen Sie den Staub mit einem feuchten Tuch, nicht um es attraktiver und ordentlicher aussehen zu lassen, sondern weil es dadurch besser atmen kann.

3. Aloe Vera

Aloe Vera

Aloe ist eine der häufigsten Sukkulenten, die wir in jedem Haus finden, da sie exotische Schönheit mit wertvollen heilenden Eigenschaften verbindet. Sie kann auf dem Balkon und in unserem Garten in einen Topf gepflanzt werden, während sie im Haus als Zimmerpflanze gehalten werden kann. Es gibt viele Arten von Aloe, aber die bekannteste Art ist Aloe Vera (Aloe Vera barbadensis), deren Blätter das kostbare transparente Gel enthalten und zur Behandlung von Verbrennungen, zur Wundheilung und in Dutzenden anderen Fällen verwendet werden.

Pflege

Wählen Sie helle Stellen, um die Aloe Vera zu platzieren, geschützt vor Frost und starken Nordwinden. Wenn Sie es in einem Topf auf einem Balkon pflanzen möchten, bevorzugen Sie Orte mit West- oder Ostausrichtung und viel Licht. Verwenden Sie relativ breite und flache Töpfe, da diese Pflanze ein relativ begrenztes Wurzelsystem bildet. Gießen Sie es einmal pro Woche, im Frühjahr und Herbst, und erst nachdem die Erde im Topf getrocknet ist. Im Winter wird die Bewässerung dünner, im Sommer zweimal pro Woche.

4. Pothos

Schlafzimmer mit goldener Pothos-Zimmerpflanze

Pothos gedeiht auch an Orten mit wenig Licht und klettert mit seinen Luftwurzeln. Es ist eine Pflanze, die sogar in einem Gefäß mit Wasser, in Teichen und Aquarien wächst, vorausgesetzt, ihre Blätter kommen aus dem Wasser. Die Lust stammt aus Südostasien; Wegen seiner großen Widerstandsfähigkeit trägt er auch den Namen „Teufelefeu“. Je nach Sorte hat Pothos charakteristische herzförmige Blätter, entweder in rein grüner Farbe oder mit goldenen oder gelblichen Flecken.

Pflege

Pothos bevorzugt helle Plätze im Haus, solange es nicht direkt von den UV-Strahlen der Sonne getroffen wird, die Verbrennungen und charakteristische große braune Flecken auf seinem Laub verursachen können. Pothos benötigt zum Pflanzen keinen sehr großen Topf; ein Topf von 30 × 30 cm reicht aus. Es wäre besser, Mutterboden für Zimmerpflanzen zu wählen, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Diese Pflanze muss regelmäßig gegossen werden, also gießen Sie sie erneut, wenn die Erde trocknet.

5. Spinnenpflanze

Spinnenpflanze

Das Chlorophyll, auch bekannt als „Spinnenpflanze“ oder „Platane“, ist eine beeindruckende Zimmerpflanze mit länglichen zweifarbigen Blättern (grün und beige, 20-40 cm lang), ideal zum Aufhängen von Töpfen und Körben. Die ursprünglich aus Südafrika stammende Grünlilie hat ein schnelles Wachstum und erscheint mit kleinen Blüten vor ihrem Blattwerk, die fast unbemerkt vorübergehen. Sie sollten wissen, dass diese Pflanze die Luft Ihres Schlafzimmers filtern und die Atmosphäre von Schadstoffen und Schadstoffen reinigen kann.

Pflege

Das Chlorophyll liebt die hellen Stellen im Haus, wo es am besten gedeiht. In milden Klimazonen kann es im Freien in schattigen Bereichen aufgestellt werden. Trotzdem ist es für den Durchschnittsbürger immer noch unerreichbar, einen zu besitzen. Eine Spinnenpflanze hat im Vergleich zu anderen Zimmerpflanzen einen höheren Wasserbedarf, insbesondere während ihrer Wachstumsphase. Es muss regelmäßig alle 4-5 Tage gegossen werden, besonders im Sommer.

Achten Sie auf übermäßiges Gießen, um ein Verrotten der Wurzeln und eine Zerstörung der Pflanze zu vermeiden. Das Chlorophyll vermehrt sich recht leicht, da die ursprüngliche Pflanze an den Trieben kleine Sämlinge („Spinnen“) bildet, aus denen Sie durch Stecklinge neue Pflanzen bilden können.

6. Englischer Efeu

Englischer Efeu

Englischer Efeu gehört zu den Zimmerpflanzen, die für die Luft sorgen, die Sie atmen, indem sie chemische Elemente, die in der Atmosphäre unseres Hauses enthalten sein könnten, neutralisieren und entfernen. Deshalb wird seine Präsenz in Innenräumen als so konstruktiv angesehen! Gleichzeitig ist seine ästhetische Ergänzung zur Dekoration ein weiterer wichtiger Faktor, der Englischen Efeu in letzter Zeit so beliebt macht.

Pflege

Wenn es Haustiere im Haus gibt, ist es eine gute Idee, zu überdenken, ob man einen englischen Efeu „bewirtet“, da er für Katzen und Hunde hochgiftig ist. Wenn Sie jedoch vorsichtig sind und es in einem Raum aufstellen, dem sich Ihre Tiere nicht nähern, dann sollten Sie einen hell genug wählen! Efeu verträgt keine dunklen Plätze und braucht viel Licht. Direkte Sonneneinstrahlung kann jedoch tödlich sein, daher ist ein indirekter Kontakt mit der Sonne erforderlich. Gleichzeitig braucht es Feuchtigkeit und Kühle im Raum, was das Badezimmer zu einem der am besten geeigneten Orte für seine Platzierung macht.

Alternativ sollten Sie das Blattwerk in regelmäßigen Abständen mit kleinen Mengen Wasser besprühen. Was die Bepflanzung betrifft, hat sie keine besonderen Anforderungen, daher ist gewöhnlicher Boden für sie sicher. Trotzdem ist eine gute Drainage erforderlich, daher sind Töpfe ausgeschlossen. Das Gießen sollte erfolgen, nachdem der Boden getrocknet ist, ohne Feuchtigkeit zu speichern, während zwei- bis dreimal im Jahr eine relative Düngung erforderlich ist.

7. Areca-Palme

Schlafzimmer mit Areca-Palme

Das ist eine elegante Palme, die eine Höhe von 2 Metern erreichen kann. Es hat lange grüne Zweige in Form einer Palme und sieht ganz nach Kentia aus. Nach einigen Jahren blüht sie und bildet Stängel mit Früchten. Außerdem verliert es im Laufe der Jahre seine vollständig grüne Farbe und nimmt eine goldgelbe Farbe an.

Pflege

Der Topf, in den Sie ihn stellen, sollte etwa doppelt so groß sein wie der Wurzelballen unserer Pflanze. Die Areca-Palme gehört zu den Pflanzen, die die Atmosphäre Ihres Zuhauses reinigen. Ein hilfreicher Tipp wäre, die alten gelben Blätter zu beschneiden, die aus der Basis der Pflanze wachsen. Das Abschneiden der Blätter von der Spitze eines Stängels verhindert weiteres Wachstum an diesem Stängel. Die braunen Ränder können mit einer Schere entfernt werden.

8. Orchidee

weiße Orchidee Zimmerpflanzendekor

Orchideen sind eine große und sehr charmante Kategorie von Zierpflanzen mit einzigartiger exotischer Schönheit, die hauptsächlich als Zimmerpflanzen in Wohnungen, Büros und Unternehmen zu finden sind. Sie zeichnen sich durch große, beeindruckende Blüten aus, die lange in leuchtenden Farben in Rosa-, Lila- und Weißtönen blühen.

Orchideen haben den Ruf, empfindliche Pflanzen zu sein, da sie sich von den meisten Pflanzen unterscheiden, die Sie in Innenräumen halten. Ihre Pflege ist relativ einfach, solange Sie wissen, wie man sie richtig pflegt. In ihrer natürlichen Umgebung sind die meisten Orchideen tropischen Ursprungs epiphytisch. Das heißt, sie wachsen nicht im Boden, sondern auf anderen Pflanzen und nehmen Wasser und Nährstoffe aus der Atmosphäre auf.

Pflege

Das wichtigste Element bei der Pflege einer Orchidee ist die Gesunderhaltung der Wurzeln, die Bereitstellung der richtigen Menge an Feuchtigkeit und ausreichender Belüftung, damit sie nicht verrottet.

9. Boston-Farn

Boston-Farn

Boston Fern gedeiht in einer Vielzahl von Sonnengebieten, von hell gefilterten bis hin zu leicht schattigen Gebieten. Direkte Mittagssonne vermeiden, da sie das zarte Laub beschädigen kann. Dies ist eine Zimmerpflanze, die aus feuchten Klimazonen stammt, also sucht sie ähnliche Bedingungen in Ihrem Zuhause!

Pflege

Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit in ihrem Raum, indem Sie sie mit anderen Pflanzen gruppieren, um ein feuchtes Mikroklima zu schaffen, oder stellen Sie ihren Topf auf eine Schicht Kieselsteine ​​und genügend Wasser, damit es nicht auf den Boden des Topfes „regnet“. Alternativ können Sie es täglich mit etwas Wasser besprühen. Um das Wachstum des Bostonfarns zu fördern, können Sie ihm schließlich von Frühjahr bis Herbst einmal im Monat nach dem Gießen einen Flüssigdünger geben.

FAQ

Sollten Sie Pflanzen im Schlafzimmer halten?

Es gab schon immer das Gerücht, dass Pflanzen nachts Kohlendioxid ausscheiden, während sie Sauerstoff verbrauchen. Laut Studien ist das Wahrheit und Mythos zugleich. Während sie über Nacht Kohlendioxid ausscheiden und Sauerstoff verbrauchen, sind die Mengen, die sie ausscheiden und verbrauchen, im Vergleich zu der wichtigen Funktion, die sie tagsüber erfüllen, minimal, indem sie die Luft filtern und ausreichend Sauerstoff abgeben. Natürlich kann man die Balance halten, denn Studium ist Studium.

Helfen Pflanzen im Schlafzimmer beim Einschlafen?

Es gibt nichts Besseres als einen großartigen, zufriedenstellenden Schlaf. Egal, ob Sie gut schlafen oder ständig nach einem guten Schlaf streben, Sie alle suchen nach Wegen, um erfrischter und entspannter aufzuwachen. Wie kann das passieren? Die beruhigenden Eigenschaften grüner Pflanzen können sich auf Ihren Schlaf auswirken. Mit der saubereren Luft, die sie bieten, dem erhöhten Sauerstoffgehalt und den Aromen in unserem Schlafzimmer, werden diese Pflanzen Ihnen helfen, sich ein für alle Mal von Schlaflosigkeit zu verabschieden.

Sind Pflanzen besser als Luftreiniger?

Zimmerpflanzen sind bei der Reinigung der Luft effektiver als Luftreiniger. Sie sind auch gesünder, natürlich, wirtschaftlich und hochtherapeutisch. Schließlich fördern sie bekanntlich die Produktivität und regen die geistige Gesundheit an.

Wie viele Pflanzen braucht man, um einen Raum zu reinigen?

Auf diese Frage gibt es keine einheitliche Antwort, da jede Zimmerpflanze eine andere Filterdynamik hat. Auch die Luft ist von Haus zu Haus und von Gegend zu Gegend unterschiedlich, je nachdem, wie stark sie mit Schwebstoffen belastet ist. Es kann argumentiert werden, dass auf 9 Quadratmeter 2 Zimmerpflanzen mittlerer Größe kommen sollten. Je größer Ihre Pflanze und je dichter ihr Blattwerk, desto besser ist natürlich das Ergebnis der Raumluftfilterung.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

blank

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu