Ekonomi

Die 12 besten Möglichkeiten zur chemischen Reinigung zu Hause » Residence Style

Chemische Reinigung entfernt Schmutz, Schmutz und Flecken von Kleidung und anderen Stoffen mit einem anderen Lösungsmittel als Wasser. Es wird oft als gründlicher angesehen, Kleidung zu reinigen, als sie in einer Maschine oder von Hand zu waschen. Während die chemische Reinigung früher etwas war, das von einer professionellen Reinigungskraft durchgeführt werden musste, gibt es jetzt mehrere Möglichkeiten, dies zu Hause zu tun. Wir werden die besten Möglichkeiten zur chemischen Reinigung zu Hause besprechen, damit Ihre Kleidung immer gut aussieht.

  1. Flecken und Verschüttungen sofort entfernen

Der vielleicht naheliegendste Weg, um eine chemische Reinigung zu vermeiden, besteht darin, Schmutz, Weichspüler oder andere Flecken von Ihrer Kleidung zu entfernen, bevor sie sich festsetzen können. Indem Sie ein Kleidungsstück so schnell wie möglich nach einem Verschütten herstellen, sind Sie nicht nur Vermeidung der Einstellung von Fachleuten für Hausreinigung in meiner nähe. Dennoch können Sie den Fleck auch entfernen, bevor er zu einem dauerhaften Teil Ihrer Kleidung wird.

  1. Verwenden Sie Wasser und Reinigungsmittel

Wenn Sie Ihre Kleidung nicht direkt von Ihrer Waschmaschine in Ihren Trockner bringen möchten, probieren Sie diesen einfachen Trick: Legen Sie sie in zwei separate Behälter (z. B. einen Eimer für sauberes Wasser und einen Eimer für schmutziges Wasser) und schrubben Sie sie vorsichtig damit deine Hände. Sie können eine kleine Menge Waschmittel verwenden, um Flecken zu entfernen, aber achten Sie darauf, nicht zu hart zu reinigen. Sie möchten keinen Schaden anrichten oder die Fasern in Ihrer Kleidung beschädigen. Sie können es auch für verwenden fensterreinigung in wohnungen.

  1. Chemische Reinigung zu Hause durch Spot-Reinigung

Anstatt eine ganze Ladung Kleidung in Ihrer Waschmaschine zu waschen, versuchen Sie stattdessen, sie punktuell zu reinigen. Für diese Methode benötigen Sie lediglich eine Sprühflasche mit Wasser und ein paar Tropfen mildes Waschmittel, um Schmutz und Flecken zu entfernen. Besprühen Sie die verschmutzte Stelle mit der Mischung, reiben Sie sie vorsichtig mit der Hand oder einer alten Zahnbürste ein, lassen Sie die Kleidung an der Luft trocknen und waschen Sie sie dann wie gewohnt.

  1. Chemische Reinigung zu Hause mit Backpulver

Ein Reiniger, den Sie wahrscheinlich bereits in Ihrem Küchenschrank haben, kann Ihnen eine effektive Möglichkeit bieten, Kleidung zu Hause zu reinigen: Backpulver. Fügen Sie ein paar Esslöffel des Zeugs zu Ihrem Waschmittel hinzu und verwenden Sie es auf Ihrer Kleidung, bevor Sie es waschen. Dies hilft dabei, Schmutz, Weichspüler und Körperöle zu entfernen, die sich möglicherweise in deiner Kleidung angesammelt haben.

  1. Stellen Sie Ihr eigenes Trockenreinigungsset her

Wenn Sie sich im Internet umsehen, finden Sie mehrere Tutorials zum Erstellen Ihrer chemische reinigungen. Du findest diese Anleitung, indem du eine einfache Google-Suche nach „DIY dry cleaning fluid“ durchführst.

  1. Verwende Franzbranntwein

Wenn Sie nach einer hochwirksamen Methode suchen, um Stoffe zu Hause zu reinigen, ohne hinausgehen und irgendwelche Produkte kaufen zu müssen, ist Franzbranntwein möglicherweise die Antwort. Sprühen Sie etwas auf ein schmutziges Kleidungsstück und reiben Sie es mit der Hand oder einer alten Zahnbürste ein. Sie können auch etwas auf einen Wattebausch oder ein Wattestäbchen geben und diese hartnäckigen Flecken wegschrubben.

  1. Verwenden Sie heißes Wasser

Wenn du kein Waschmittel zur Hand hast, versuche es stattdessen mit heißem Wasser. Dies ist eine der wichtigsten Reinigungsmethoden, die uns zur Verfügung stehen, aber es ist auch ein unglaublich effektiver Weg, um sicherzustellen, dass Sie den gesamten Schmutz und Dreck von Ihrer Kleidung entfernen. Legen Sie sie in die Waschmaschine, stellen Sie sie auf die gewünschte Temperatur ein (je heißer, desto besser), lassen Sie sie einige Minuten einweichen und waschen Sie sie dann wie gewohnt.

  1. Verwenden Sie Borax-Pulver, um Ölflecken von der Kleidung zu entfernen

Borax ist eine weitere Zutat, die Sie vielleicht gerade im Haus herumliegen haben und die bei Ihren Problemen mit der chemischen Reinigung helfen kann. Geben Sie etwas in eine kleine Schüssel und fügen Sie eine kleine Menge Wasser hinzu, um eine pastenartige Substanz zu erhalten. Verwenden Sie dann eine alte Zahnbürste oder ein Wattestäbchen, um es vorsichtig auf alle Ölflecken (einschließlich Babyöl) zu reiben, um sie vom Stoff abzuheben.

Trockenreinigung

  1. Verwenden Sie Salz und Zitronensaft
  • Versuchen Sie, diese Zutat anstelle des Standard-Waschmittels zu verwenden, das wir alle zu kaufen gewohnt sind.
  • Geben Sie drei Esslöffel Salz und einen Esslöffel Zitronensaft in eine kleine Schüssel und fügen Sie langsam kaltes Wasser hinzu, bis die Mischung eine pastöse Konsistenz annimmt.
  • Verwenden Sie eine alte Zahnbürste oder ein Wattestäbchen, um die Mischung sanft auf alle Flecken auf Ihrer Kleidung zu reiben, um sie zu entfernen.
  1. Verwenden Sie Spülmittel

Eine weitere Alternative, mit der viele Menschen erfolgreich waren, ist Spülmittel. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt einzigartige Spülmittel, die speziell für Waschzwecke entwickelt wurden. Wenn Sie jedoch keine zur Hand haben, können Sie versuchen, Schmutz und Flecken zu Hause mit normalem Spülmittel zu entfernen.

  1. Verwenden Sie weißen Essig

Die Idee hinter dieser Zutat ist die gleiche wie die des Salzes – es soll Schmutz oder Dreck abbauen, der sich möglicherweise auf Ihrer Kleidung befindet. Geben Sie etwas in eine kleine Schüssel und fügen Sie Wasser hinzu, bis Sie eine Mischung mit einer flüssigen Konsistenz erhalten. Verwenden Sie dann eine alte Zahnbürste oder ein Wattestäbchen, um den Essig vorsichtig auf alle Flecken auf Ihrer Kleidung zu reiben, um sie zu entfernen.

  1. Verwenden Sie Glycerin

Ein weiterer unkonventioneller Inhaltsstoff, mit dem viele Menschen erfolgreich waren, ist Glycerin. Fügen Sie jeder Ladung Wäsche, die Sie in Zukunft waschen, eine kleine Menge hinzu, und es hilft, Schmutz und Schmutz aufzulösen, bevor sie beim Waschen zu einem Problem werden.

Fazit

Während die chemische Reinigung von Vorteil sein kann, müssen Sie nicht viel Geld ausgeben, um Ihre Kleidung jedes Mal professionell reinigen zu lassen, wenn Sie sie waschen müssen. Diese Optionen tragen dazu bei, dass die Leute nicht ständig ihre Brieftaschen für diese grundlegende Notwendigkeit zücken müssen, und wir hoffen, dass sie Ihnen genauso helfen werden, wie sie anderen geholfen haben.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

blank

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu