İnceleme

Design Indaba’s Emerging Creatives Class of 2022 angekündigt!

Vierzig begabte Jugendliche wurden aus mehr als 380 Einsendungen ausgewählt, um an Südafrikas prestigeträchtigstem kreativen Entwicklungsprogramm teilzunehmen. Die Emerging Creatives-Plattform von Design Indaba, die seit 17 Jahren Südafrikas junge Talente unterstützt, freut sich, ihre Class of 2022 bekannt zu geben.

„Wir freuen uns, unsere jährliche Unterstützung für die jungen Kreativen unseres Landes fortzusetzen, insbesondere in einem eingeschränkten Pandemieumfeld“, sagt Ravi Naidoo, Gründer von Design Indaba. „Wir sind unserem Partner, dem Ministerium für Sport, Kunst und Kultur, für sein kontinuierliches Engagement dankbar, den aufstrebenden Stars von morgen zur Seite zu stehen.“

Die für die Ausgabe 2022 handverlesenen jungen Designer werden der Öffentlichkeit über eine erweiterte virtuelle Ausstellung und die florierenden Social-Media-Kanäle von Design Indaba vorgestellt. Die Klasse von 2022 wird auch von Masterclass-Sessions mit internationalen und lokalen Experten profitieren, wie dem in Großbritannien ansässigen Artsthread, dokumentarischen Videosessions und speziellen persönlichen Profilen auf designindaba.com. Das Emerging Creatives-Programm wurde entwickelt, um Talente zu fördern und den Teilnehmern Strategien an die Hand zu geben, um ihre Arbeit auf die nächste Stufe zu bringen und auf den Markt zu bringen.

Karriere starten

Im Laufe der Jahre hat die Design Indaba Emerging Creatives-Plattform die Karrieren einer Reihe begabter Kreativer erfolgreich gestartet, darunter Mpho Vackier, Russell Abrahams, Daniel Ting Chong, Crystal Birch und viele andere.
Die Class of 2022 wurde von den Kuratoren Lukhanyo Mdingi und Ditiro Mashigo ausgewählt – beides bekannte Modedesigner, die zufällig auch selbst ehemalige Emerging Creatives sind. Beide waren beeindruckt von der hohen Qualität der Einreichungen.

„Ich bin unglaublich inspiriert, das Brauen und außergewöhnliche Talent der aufstrebenden Kreativen zu sehen“, sagt Mdingi. „Jahr für Jahr hat die Design Indaba aufstrebenden Designern eine Plattform geboten, um ihre Arbeit und das, was sie der Branche zu bieten haben, zu präsentieren. Dafür sind sie zu loben.“

Beim Sichten der vielen Einreichungen bestand Mashigos Agenda darin, „Innovationen bei der designorientierten Problemlösung und eine ehrliche Sichtweise von aufstrebenden südafrikanischen Designtalenten zu Fragen des Klimawandels, der Sozioökonomie und der Gleichstellung“ zu suchen.
Die 2022-Kandidaten sind auf den Medienplattformen von Design Indaba aufgeführt.

„Herzlichen Glückwunsch an alle, die das strenge kuratorische Auswahlverfahren bestanden haben – die diesjährigen Emerging Creatives sind enorm talentiert, und wir freuen uns auf den Beitrag der Class of 2022. Die Pandemie hat uns gezeigt, dass kreatives Denken kein Luxus, sondern eine Überlebensfähigkeit ist, daher ist die Förderung kreativer Talente von entscheidender Bedeutung. Wir sind stolz, erneut mit Design Indaba zusammenzuarbeiten, um in die Zukunft der südafrikanischen Kreativwirtschaft zu investieren“, sagt Dr. Stella Khumalo, Ministerium für Sport, Kunst und Kultur (DSAC).

Weitere Informationen finden Sie unter www.designindaba.com.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu