Röportaj

5 Feng Shui Techniken für ein weniger stressiges Zuhause

Feng Shui bedeutet wörtlich, Menschen mit ihrer Umgebung zu verbinden, wo wir in Harmonie mit unserer Umgebung leben können.

Es bedeutet WIND und WASSER und ist die alte chinesische Kunst des Platzierens. Wasser und Wind (Atem) durchströmen alles. Dieser Energiefluss wird genannt ch’i.

Ch’i erweckt alle Lebewesen zum Leben und zirkuliert durch die Räume, die wir besetzen.

Ohne ch’i (ohne Atem) gäbe es kein Leben.

Ich wende Feng Shui gerne an, um diesen Energiefluss in meinem Zuhause zu verbessern.

Es gibt 5 einfache Dinge, die Sie tun können, um die Energie in Ihrem eigenen Zuhause am Fließen zu halten …

1. Räumen Sie Ihre Unordnung auf

Ihr Haus ist wie ein Schwamm und hält schlechte Energie fest, wenn Sie von zu vielen Dingen umgeben sind. Unordnung kann Sie körperlich und emotional beeinträchtigen. Es senkt die Augen, zerstreut Ihre Gedanken und schürt negative Gefühle. Sie müssen in Ihrer Entscheidung solide sein, wenn es an der Zeit ist, alles um Sie herum zu bearbeiten. Wenn Möbel und Gegenstände negative Energie festhalten können, dann ist es an der Zeit, mit einer großen Entrümpelung in Ihrem Zuhause oder Büro zu beginnen. Küchenbänke müssen frei sein. So auch Ihre Arbeitsbereiche. Negative Energie braucht Dinge, an denen sie sich festhalten kann. Wenn Sie Ihr Zuhause also frei von Unordnung halten, geben Sie ihr keine Chance, herumzuhängen!

2. Begrüßen Sie das Ch’i

Erstellen Sie eine starke Haustür und begrüßen Sie das Ch’i durch die Haustür. Gutes Chi (das universelle Wort für gute Energie) durch unsere Haustür zu schaffen, hilft unserem Zuhause, Nahrung zu bekommen. Ein guter, starker Fronteingang gibt den Bewohnern des Hauses eine bessere Energiequalität. Das heißt, es ist frei von Unordnung, es ist einladend, es gibt keine Schuhe auf der Vorderseite, es ist einfach an- und auszuziehen und die Farbe kann sogar einen Unterschied machen.

3. Verwenden Sie Ch’i-Enhancer

Verwenden Sie diese grundlegenden Feng Shui-Tools, um das Ch’i Ihres Zuhauses zu aktivieren:

  • Grün – Pflanzen bringen Farbe, Leben, Sauerstoff und positive Energie in Ihr Zuhause.
  • Musik – Beruhigende Klänge oder Musik wecken Gefühle von Wärme und Freude.
  • Kristalle – Von den großen Geoden bis zu den kleinen Trommelsteinen hat jeder dieser Edelsteine ​​und seine Bedeutung eine ausgleichende, positive Wirkung auf Körper und Geist.
  • Spiegel – Erleuchten und erweitern Sie einen Raum, indem Sie dabei helfen, Ch’i im Raum zu bewegen.

4. Setzen Sie eine positive Absicht

Indem Sie eine Absicht setzen oder eine Affirmation machen, konzentrieren Sie sich auf ein Ziel oder einen Wunsch, den Sie erfüllen möchten. Schreiben Sie etwas auf, das Sie erreichen oder erleben möchten. Wenn Sie zum Beispiel mehr Geld oder einen besseren Job manifestieren möchten, dann schreiben Sie auf, was Sie sich wünschen, falten Sie das Papier zusammen und legen Sie es in die Geldecke Ihres Hauses. Hier können Sie mehr über Feng Shui und Geld lesen.

5. Führen Sie eine Leerraumbereinigung durch

Verschmieren Ihr heiliger Raum, Ihr Zuhause oder Büro oder sogar Ihr Körper mit Salbei ist wie eine energetische Dusche oder eine tiefe metaphysische Reinigung. Der Rauch von getrocknetem Salbei verändert tatsächlich die Ionenzusammensetzung der Luft und kann sich direkt auf die Verringerung unserer Stressreaktion auswirken. Verwenden Sie weißen Salbei, um alle schlechten Bereiche auszubrennen. Vergessen Sie nicht, in die Ecken und Spiegel zu gehen, wo schlechte Energie verweilen kann.

♥ KK.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

blank

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu