Banka-Kredi

4 brillante Bücher über die Zeit des Wiederaufbaus

Zwischen den Jahren 1865-1877 gab es eine große revolutionäre Veränderung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie führte zur historischen Gleichheit der Bürgerrechte unter den Bürgern. Ungefähr zu dieser Zeit schaffte der Kongress die Sklaverei der Schwarzen ab, indem er ihnen die gleichen Rechte wie allen anderen weißen Bürgern einräumte. Diese Periode ist im Volksmund als Wiederaufbauzeit bekannt.

Diese Ära ist eine entscheidende Periode in der amerikanischen Geschichte nach dem Bürgerkrieg, der vor der Wende 5 Jahre andauerte. Das Wissen um diese Rekonstruktion ist für jeden Studenten auf jedem akademischen Niveau von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund weisen Schulen ihren Schülern Aufgaben zu, Aufsatzproben zum Thema zu liefern. Also, was ist der Reconstruction Era-Aufsatz und warum ist er wichtig für die Schüler? Solche Aufsätze helfen den Schülern, mehr über die Geschichte und den Bürgerkrieg zu erfahren. Die Schüler können online auf eine riesige Datenbank mit kostenlosen Aufsatzbeispielen zugreifen, in der sie alle Informationen finden, die sie über diesen Zeitraum wissen müssen.

Diese Zeit vollendete nicht nur die Abschaffung der schwarzen Sklaverei, sondern brachte auch gleiche Rechte auf Arbeit. Wo afrikanische Männer und Frauen jetzt frei sind, sich Arbeitskräften anzuschließen, die ihnen zuvor nicht genehmigt wurden. Verstehst du jetzt, warum dieses Wissen wichtig ist? Falls Sie ein Buch über den Wiederaufbau benötigen, folgen Sie diesem Artikel, da wir Ihnen die 4 besten Bücher über den Wiederaufbau vorstellen. Lass uns gehen!

Freiheit und Union von David Herbert Donald

Dies ist wahrscheinlich eines der besten Bücher über die Ähnlichkeiten des amerikanischen Südens und Nordens, das die Antebellum- und Postbellum-Ära beschreibt. Eine der gewalttätigsten Perioden in der amerikanischen Geschichte war während des Bürgerkriegs. Und der Wiederaufbau zielte auf eine Lösung nach dem Krieg ab und beruhigte die Turbulenzen und Missverständnisse.

In diesem Buch experimentiert David Herbert mit den Unterschieden und Ähnlichkeiten zwischen dem Norden und dem Süden dieser Zeit. Er zeigte jedes Detail, wie das Chaos in der Politik mit dem des Krieges konkurriert. David tauchte auch weiter ein, indem er philosophische Analysen verwendete, um die Ereignisse der Ära zu erklären und provokative Themen zu hinterfragen. Eines davon ist, wie demokratische Gesellschaften Minderheitenrechte mit Mehrheitsregeln vereinbaren können.

Aus der Sklaverei von Booker T. Washington

Up from Slavery ist ein weiteres produktives Buch über den Wiederaufbau, geschrieben von Booker T. Washington. Aus seiner afroamerikanischen Perspektive erklärte er, wie die Entwicklung der Bewegung die südlichen Gesetzgeber dazu veranlasste, Änderungen vorzunehmen. Wie sie die Bürgerrechte der afroamerikanischen Bürger einforderten, indem sie ihnen Pässe gewährten, um wirtschaftliche Gewinne, Bildung und Freiheit zu erlangen.

Washington schrieb dies als Autobiografie darüber, wie der Wiederaufbau sein Leben geprägt hat. Er wurde auf einer Tabakfarm in die Sklaverei hineingeboren, wo seine Familie aufgrund der Sklaverei und der Rechtsbeschränkungen der Schwarzen keine Hoffnung hatte. Washington erzählte, wie er von einem gewöhnlichen Sklaven, der Bildung suchte, zum schließlich selbst Erzieher wurde.

Die dritte Ausgabe von „Reconstruction After The Civil War“ von John Hope Franklin

John Hope Franklin ist ein weiterer Autor unter den führenden afroamerikanischen Experten für Geschichte des Wiederaufbaus. Er ist auch ehemaliger Präsident der Organisation amerikanischer Historiker und Empfänger der Freiheitsmedaille des Präsidenten. Indem er die Bewegung sorgfältig bewertet, ignoriert er Fehlinterpretationen, um die Bürgerrechte ehemaliger Sklaven in Südstaaten zu untersuchen.

Darüber hinaus sprach Franklin auch über das Verhältnis der Gesetzgebung dieser Staaten zu den Nordseiten. Indem er realistische politische Ideologien verglich und wiedergab, benutzte Franklin die dritte Ausgabe, um die neuen Wellen seiner Forschung zu erklären. Da er 1961 die erste Auflage schrieb, ist die dritte Auflage nur die neu überarbeitete wissenschaftliche Erforschung der Rekonstruktion und ihrer heutigen Auswirkungen.

Splendid Failure: Wiederaufbau nach dem Krieg im amerikanischen Süden von Michael W, Fitzgerald

Fitzgerald hat ein offenes Argument dafür geschaffen, warum viele Wiederaufbauprogramme gestürzt wurden und wie sich dies auf die Gesellschaft ausgewirkt hat. Sein Argument erklärte, wie die Gefühle des Südens in diesen Zeiten mit finanziellen Missverständnissen und unpraktischen Richtlinien umgingen. Und wie es dazu führte, dass Rassismus im ganzen Land wahrgenommen wurde.

Fitzgeralds Splendid Failure beschreibt die Ära des Wiederaufbaus in einer pessimistischen Sichtweise und erklärt, wie sie zu einer chaotischen Wahrnehmung von Rassismus führte. Sofort erhob sich die Black Lives Matter-Bewegung, fast jedes College dachte noch einmal über Fitzgeralds Gedanken und seine Wirkung nach. Dies ist einer der Gründe, warum die Schüler solide Kenntnisse über die Geschichte des Wiederaufbaus haben müssen.

Fazit

Die Zeit des Wiederaufbaus war eine bedeutende Zeit, die zum historischen Kapitel der gleichen Bürgerrechte nach dem Bürgerkrieg beigetragen hat. Es bezieht sich auch auf den Versuch, die ehemaligen 11 Konföderiertenstaaten und die Rolle des Unionsstaates in dieser Zeit zu transformieren.

Schulen, insbesondere Universitäten, priorisieren dieses Thema und weisen Schülern Aufgaben zur Rekonstruktionsforschung zu. Deshalb haben wir Ihnen diese vier genialen Bücher über die Zeit des Wiederaufbaus zur Verfügung gestellt.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu